Der FC Everton bemüht sich offenbar um eine Verpflichtung von Marcos Rojo. Nach Informationen von ‚Metro.co.uk‘ haben die Toffees Verhandlungen mit Manchester United aufgenommen. Geplant sei ein Transfer im Januar.

Erst vor acht Monaten hatte Rojo seinen Vertrag bei den Red Devils bis 2021 verlängert. In dieser Saison wartet der 28-jährige Argentinier noch auf seinen ersten Einsatz. Bis weit in den Oktober setzte den Innenverteidiger eine Knieverletzung außer Gefecht.