Simon Rolfes steht offenbar vor einem Comeback bei seinem Ex-Klub Bayer Leverkusen. Wie der Bundesligist vermeldet, wird der ehemalige Mittelfeldspieler und Ehrenspielführer zum 1. Juli Leiter für Jugend und Entwicklung beim Werksklub. Rolfes unterschreibt dem Vernehmen nach bis 2021.

Rolfes spielte von 2005 bis 2015 für Leverkusen, ehe er seine aktive Karriere beendete. Für Bayer kam der heute 36-Jährige in 377 Partien zum Einsatz, in denen er 49 Tore und 35 Vorlagen verbuchte.