Die AS Rom bereitet ein Angebot für Ashley Young von Manchester United vor. Die ‚Sun‘ berichtet, dass die Italiener bereitstünden, sollte der 33-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bei den Red Devils nicht erneuern. Dann wäre der englische Nationalspieler bereits im Januar für eine geringe Ablösesumme zu haben.

In den vergangenen Wochen hatte Young einen Stammplatz auf der rechten Seite von United inne, läuft sogar seit Ende September als Kapitän auf. José Mourinho möchte seine erfahrenen Kräfte gerne halten, der flexible Außenbahnspieler könnte also auch noch ein Jahr in Manchester dranhängen.