Die AS Roma interessiert sich für den jungen, schwedischen Schlussmann Marko Johansson, der momentan von Malmö FF an Trelleborgs FF ausgeliehen ist. Der italienische Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, dass der Hauptstadtklub gewappnet sein möchte, sollte Stammkeeper Alisson die Römer verlassen. Der Berater des Spielers soll schon zu ersten Gesprächen nach Italien geflogen sein.

Der 19-jährige Johansson spielt seit der U15 durchgehend für die schwedischen Junioren-Nationalteams. Sein Vertrag in Malmö läuft noch bis 2020. Johansson könnte dem Brasilianer Alisson nachfolgen, der unter anderem bei Paris St. Germain, Real Madrid und dem FC Liverpool gehandelt wird.