Der ehemalige Stürmerstar Ronaldo würde seinen Landsmann Vinícius Júnior gerne im Trikot von Real Valladolid sehen. „Wir haben das Geld eigentlich nicht, aber natürlich würde es mir gefallen, Vinícius bei Valladolid zu sehen. Ich habe bei Madrid schon wegen einer Leihe angefragt, auch wenn er ein unglaubliches Talent ist und Madrid ihn gerne behalten will. Aber wenn sich eines Tages eine Möglichkeit ergibt... Florentino (Pérez, Real-Präsident, Anm. d. Red.) hat mir gesagt, dass es schwierig ist“, so der Valladolid-Besitzer laut ‚as‘.

Der 18-jährige Vinícius kam im Sommer für 61 Millionen Euro von Flamengo zu den Königlichen. Unter Julen Lopetegui durfte er zunächst nur in der Zweitvertretung ran. Santiago Solari brachte den Youngster dann gelegentlich von der Bank aus. Von regelmäßiger Spielpraxis in La Liga kann aber keine Rede sein.