Cristiano Ronaldo war im Sommer 2012 offenbar drauf und dran, seine Zelte bei Real Madrid abzubrechen. Laut ‚France Football‘ schrieb der Portugiese in einer SMS an einen Freund: „Ich will nach Paris gehen. Dort lieben sie mich wirklich.“

Grund für den Wechselwunsch war Lionel Messi, der in diesem Jahr zum vierten Mal hintereinander den Ballon d’Or gewonnen hatte. CR7 versprach sich durch einen Wechsel nach Paris bessere Chancen für die Zukunft. Denn die Wahl wurde damals von ‚France Football‘ veranstaltet.