Tottenham Hotspur ist offenbar bereit, Danny Rose ziehen zu lassen. Laut ‚Daily Mirror‘ wollen die Londoner den Linksverteidiger verkaufen, obwohl sie wegen des geschlossenen Transferfensters auf der Insel nicht mehr nachlegen können.

Interesse an Rose sollen Schalke 04 und Paris St. Germain bekunden. Der 28-jährige Engländer bevorzugt einen Wechsel nach Frankreich, hieß es zuletzt. Bei den Spurs hat der WM-Vierte eher schlechte Karten. Ben Davies liegt in der Gunst von Trainer Mauricio Pochettino vorne.