Mittelfeldlenker Sebastian Rudy freut sich, wieder das Trikot der TSG Hoffenheim zu tragen. Dem ‚kicker‘ sagt der Nationalspieler (27 Länderspiele): „Ich habe hier sieben Jahre gespielt, super Spiele gemacht und versuche, im gewohnten Umfeld an meine Leistungen heranzukommen.

Rudy erläutert seinen Abschied Richtung FC Bayern im Sommer 2017: „Nach sieben Jahren etwas Neues zu probieren, das wollen viele. Jetzt bin ich froh, zurück zu sein.“ Der 29-Jährige wurde für ein Jahr von Schalke 04 zur TSG verliehen. Die Kraichgauer besitzen eine Kaufoption über sechs Millionen Euro.