Karl-Heinz Rummenigge weiß laut eigener Aussage noch nicht, ob der auslaufende Vertrag von Franck Ribéry ein weiteres Mal verlängert wird. „Wir haben herausragende Jahre dank und mit ihm erlebt. Ich habe riesigen Respekt vor Franck. Man muss offen und ehrlich sein. Wir werden irgendwann mit ihm und seinem Berater ein Gespräch führen und dann eine gemeinsame Entscheidung treffen. Ich kann nicht voraussagen, wie die sein wird“, sagte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern im Rahmen der Partie gegen den FC Augsburg (3:2) bei ‚Eurosport‘.

Ribéry selbst hatte kürzlich in einem Interview mit der ‚L’Équipeverlauten lassen, dass er gerne für eine weitere Saison das Trikot der Münchner tragen würde: „Wir werden in den nächsten Wochen sehen, wie es läuft. Wir werden uns alle zusammensetzen, mit den Verantwortlichen und Alain (Migliaccio, Anm. d. Red.), meinem langjährigen Berater. Ich werde bei Bayern weitermachen, wenn ich noch alles für sie geben kann. Ich brauche immer noch dieses Adrenalin.“