FC Schalke-Trainer Domenico Tedesco streicht 19 Millionen-Mann Nabil Bentaleb für das Spiel am Samstag Abend gegen die TSG Hoffenheim aus dem Kader. Dies vermeldet die ‚Bild‘-Zeitung und setzt die Nichtnominierung in direkte Verbindung mit den Aussagen von S04-Manager Heidel unter der Woche.

Die Situation für den algerischen Nationalspieler Bentaleb wird damit immer kritischer. Zu seinen unzureichenden Leistungen auf dem Platz, mehren sich dem Bericht zufolge die Anzeichen, dass der Linksfuß auch im Team keinen Rückhalt mehr hat.