Trotz des Schalker Höhenflugs sieht Naldo beim Revierklub noch Luft nach oben und Optimierungsbedarf für den Kader. Im Interview mit der ‚Sport Bild‘ erläutert der Brasilianer: „Wir haben schon eine super Mannschaft, aber zusätzliche Qualität kann man in einem Team immer gebrauchen. Der eine oder andere Spieler wie Leon Goretzka verlässt uns ja auch im Sommer. Ein ganz normaler Prozess. Ich habe da großes Vertrauen in die sportliche Führung.“

Mit Königsblau rangiert Naldo momentan auf dem zweiten Tabellenplatz. Seinen Vertrag verlängerte der 35-jährige Innenverteidiger im Dezember bis 2019 ohne Option auf eine weitere Saison. Naldo verrät jedoch: „Christian Heidel sagte zu mir: Wenn ich so weitermache, ist es nicht mein letzter Vertrag. Ich wünsche mir, auch über 2019 hinaus auf hohem Niveau spielen zu können. Fit genug bin ich.“