Schalke 04 muss vorerst ohne die Dienste von Defensivmann Benjamin Stambouli auskommen. Wie die Königsblauen am heutigen Dienstagmittag mitteilen, hat sich der Franzose eine Syndesmose-Verletzung zugezogen und wird mehrere Wochen ausfallen.

Stambouli bestritt in der vergangenen Saison 32 Pflichtspiele für Schalke. Zum Pflichtspiel-Auftakt im DFB-Pokal gegen Schweinfurt (2:0) saß der 28-Jährige allerdings auf der Ersatzbank.