Lazio Rom sichert sich die Dienste von Mittelstürmer Alessandro Matri. Wie die ‚Laziali‘ offiziell bekanntgeben, wird der 31-Jährige leihweise für eine Saison von Ligakonkurrent AC Mailand unter Vertrag genommen.

Beim AC Milan wartet Matri vergebens auf den Durchbruch. Der Goalgetter wurde in den vergangenen Jahren bereits dreimal verliehen. Er ging unter anderem für den AC Florenz, den FC Genua und seinem alten Arbeitgeber Juventus Turin auf Torejagd. Mit der Verpflichtung reagiert Lazio auf die Ausfälle von Miroslav Klose und Filip Djordjevic.