Bacary Sagna könnte schon bald einen neuen Klub finden. Nach Informationen unserer französischen Partner von Foot Mercato steht der ehemalige Les Bleus-Rechtsverteidiger in Verhandlungen mit MLS-Klub Atlanta United. Schon im vergangenen Jahr kam es zwischen den beiden Parteien zu Gesprächen, die damals jedoch noch keine Früchte trugen.

Sagna ist seit Anfang Juli vereinslos. Zuvor spielte er seit Februar 2018 beim italienischen Zweitligisten Benevento. Zwischen 2007 und 2017 war der 35-Jährige in der Premier League für den FC Arsenal und Manchester City tätig. Für die französische Nationalelf lief Sagna insgesamt 65 Mal auf.