Für Antonio Rüdiger ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der deutsche Nationalspieler in Diensten des FC Chelsea mitteilt, ist seine Meniskus-OP zwar „gut verlaufen“ – dennoch wird er einige Wochen ausfallen.

Damit fehlt der Innenverteidiger den Blues auch im Europa League-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt. Das Hinspiel steigt am morgigen Donnerstag (21 Uhr) in der Commerzbank Arena. Eine Woche später treffen die Teams in London aufeinander.