Mittelfeldmotor Sejad Salihovic vom Hamburger SV zeigt sich sehr angetan von seinem neuen Arbeitgeber. „In den wenigen Tagen, die ich bisher hier bin, bin ich eigentlich nur positiv überrascht worden“, strahlt der Bosnier im Interview auf der Vereinshomepage und führt weiter aus: „Der Verein und die Truppe haben mich sehr gut aufgenommen.

Vor dem Nordderby am kommenden Samstag gegen den SV Werder Bremen weiß der 32-Jährige um die Brisanz und die Wichtigkeit der Partie für die Anhänger des HSV. „Klar, das Nordderby ist ein besonderes Spiel. Das habe ich auch schon damals während meiner ersten Zeit in der Bundesliga mitbekommen. Ich freue mich darauf, gerade weil wir den Fans einen so wichtigen Sieg schenken können. Wir wollen das Spiel vor allem für sie gewinnen“, gibt sich Salihovic kämpferisch.