Oscar García kann sich ein Engagement in der deutschen Bundesliga gut vorstellen. Gegenüber der spanischen ‚Sport‘ sagt der Coach von RB Salzburg: „Die englische, die spanische und vor allem die deutsche Liga sind sehr attraktiv für jeden Trainer.“

Seit 2015 coacht García die Roten Bullen. Am vergangenen Wochenende machte er seinen zweiten österreichischen Meistertitel perfekt. Sein Vertrag in der Mozartstadt läuft noch bis 2018.