Der FC Barcelona steht vor der Verpflichtung eines vielversprechenden Talents. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, bedienen sich die Katalanen bei RB Salzburg und leihen Gideon Mensah zunächst für eine Spielzeit aus. Zudem sichern sich die Katalanen im Zuge dessen eine Kaufoption auf den Linksverteidiger.

In der Rückrunde spielte der Ghanaer bereits leihweise beim Salzburger Ligakonkurrenten SK Sturm Graz. Speziell beim Vorbereitungsspiel von RB gegen Real Madrid Anfang August machte der 21-Jährige auf sich aufmerksam und überzeugte die Verantwortlichen der Katalanen, ihn nach Barcelona zu lotsen. Beim spanischen Meister ist der Youngster zunächst für die zweite Mannschaft eingeplant, soll aber regelmäßig bei der Profimannschaft mittrainieren. Neben Barça wurde auch dem belgischen Erstligisten KAA Gent Interesse nachgesagt.