Sidney Sam sieht seine Zukunft nicht bei Darmstadt 98. „Fakt ist, dass ich einen Vertrag habe auf Schalke. Von vorne herein war es klar, dass ich hier Spielpraxis sammle und der Mannschaft helfen möchte. Ich gehe den Weg weiter mit Darmstadt 98, bis zum Schluss [...] Am Ende denke ich, dass ich zurückgehen werde. Und den Rest, da schauen wir einfach mal“, erklärt der 29-Jährige gegenüber der ‚Hessenschau‘. Bis Saisonende ist der Rechtsaußen noch von Schalke 04 an die Lilien verliehen.

Dass Sam den SV98 verlassen wird, hatte der ‚kicker‘ schon vergangene Woche berichtet und darüber hinaus von einer angestrebten Auflösung des bis 2018 datierten Vertrag gesprochen. Auf Nachfrage von FT kommentierte dessen Berateragentur, dies seien „Spekulationen.“