Jadon Sancho eifert einem ganz bestimmten Spieler nach. Im Interview mit ‚Spox.com‘ und ‚DAZN‘ sagt der Shootingstar von Borussia Dortmund: „Ich wollte schon immer Profifußballer werden und die Leute so begeistern, wie es Ronaldinho bei mir gemacht hat. Ich dachte mir: ‚Eines Tages will ich so sein wie er.’ Ich hoffe, dass ich eines Tages dasselbe Level erreichen kann, sodass junge Spieler zu mir aufblicken.“

Am heutigen Mittwochabend tritt der BVB in Sanchos Heimatstadt London bei Tottenham Hotspur an. Der 18-Jährige freut sich: „Vor den Augen meiner Familie und meiner Freunde zu spielen, die keine Möglichkeit haben, mich in Deutschland zu besuchen, wird sehr schön. Außerdem kann ich auch den Fans der englischen Nationalmannschaft zeigen, was ich draufhabe. Ich spiele ja bereits für England, aber die meisten Fans haben mich auf der Insel noch nicht spielen sehen. Die Partie ist also eine tolle Gelegenheit, ihnen zu zeigen, wer ich bin.“