Der SV Sandhausen hat die Trainersuche abgeschlossen. Nach Informationen der ‚Rhein-Neckar-Zeitung‘ übernimmt Uwe Koschinat das vakante Amt. Am heutigen Montag um 13 Uhr soll die offizielle Vorstellung stattfinden. Koschinat ist seit 2011 als Chefcoach bei Fortuna Köln tätig.

Wir haben einen bodenständigen Trainer gesucht, der die 3. Liga kennt und Sandhausen annimmt“, sagt SVS-Präsident Jürgen Machmeier bei ‚Sport1‘. In Sandhausen wird der 47-Jährige die Nachfolge des kürzlich entlassenen Kenan Kocak antreten. Aktuell rangiert der Zweitligist vom Hardtwald auf dem 17. Tabellenplatz.