Ismaïla Sarr wird offenbar in Kürze zum FC Watford wechseln. Wie die ‚L’Équipe‘ berichtet, steht der englische Erstligist derzeit in konkreten Verhandlungen mit dem Berater des Flügelspielers von Stade Rennes. Eine grundsätzliche Einigung sei bereits vorhanden. Sarr habe zudem seinen Wechsel gegenüber Teamkollegen der senegalesischen Nationalmannschaft bereits angekündigt.

Derzeit weilt der 21-Jährige beim Afrika Cup. Im Anschluss daran soll der Wechsel vollzogen werden. Sarr ist ein schneller Flügelspieler, der in Frankreich als großes Talent gilt. In der abgelaufenen Saison kommt er auf insgesamt 13 Tore und elf Vorlagen in 50 Pflichtspielen.