Der SC Freiburg wird keinen neuen Abwehrspieler verpflichten. „Es ist alles im grünen Bereich. Sicher ist es ärgerlich, wenn auf einer Position gleich mehrere Spieler ausfallen, so wie es derzeit links hinten der Fall ist. Aber das müssen wir hinnehmen“, erklärt Trainer Marcus Sorg im Interview mit der ‚Badischen Zeitung‘.

Derzeit stehen Felix Bastians, Heiko Butscher und Pavel Krmaš nicht zur Verfügung. „Die Verletzten werden in einem überschaubaren Zeitraum zurückkehren, in den nächsten zwei, drei Wochen sieht es deutlich besser aus. Deswegen müssen wir nicht nervös werden. Kurzfristige Aushilfen bringen uns nichts. Das entspräche auch nicht der Vereinsphilosophie. Wenn so viele Spieler ausfallen, müssen wir […] versuchen, junge Akteure heranzuführen. Das verstehen wir unter Nachwuchsarbeit“, so Sorg weiter.




Verwandte Themen:

- Cissé stellt klar: Würde gerne in Freiburg bleiben - 16.07.2011