Janik Haberer will einen Abschied aus Freiburg nicht ausschließen. Zur ‚Bild‘ sagt der 24-jährige Mittelfeldspieler: „Klar will ich diesen Schritt in meiner Karriere irgendwann auf jeden Fall machen. Es ist immer noch mein Ziel, international zu spielen.“ Im Breisgau steht Haberer nur noch bis 2020 unter Vertrag.

Interesse sollen mehrere Bundesligisten bekunden. Der U21-Europameister von 2017 meint: „Die Anzahl der Vereine ist sicherlich begrenzt, bei denen ein Wechsel innerhalb der Liga sinnvoll ist. Das, was wir hier in Freiburg haben, gibt man ungern so schnell auf. Deshalb muss der Schritt gut überlegt sein.“