Schalke 04: 17-Jähriger mit ins Trainingslager

Schalke 04: 17-Jähriger mit ins Trainingslager

04.01.2013 - 13:58

Der FC Schalke 04 gibt dem 17-jährigen Max Meyer die Chance, sich im Trainingslager der Profimannschaft in Doha zu präsentieren. „Schalke hat doch auch immer davon gelebt, Talente herauszubringen. Er soll reinschnuppern und zeigen, was er kann“, begründet Trainer Jens Keller im Gespräch mit den ‚Ruhr Nachrichten‘ die Entscheidung.

Der U17-Nationalspieler ist in der Regel für die A-Junioren der ‚Knappen‘ aktiv und kommt im offensiven Mittelfeld zum Einsatz. Coach Keller will dem Youngster keinen Druck machen, schließt eine Entwicklung wie bei Julian Draxler zuletzt allerdings nicht aus: „Warten wir mal ab. Wenn es wieder so kommen würde, wäre ich der Letzte, der dagegen etwas hätte. Ich werde die Jungs nicht bestrafen, wenn Sie gute Leistungen bringen.“



Verwandte Themen:

- Neuer Vertrag für Höwedes: Heldt läutet zweite Runde ein - 03.01.2013

Matthias Rudolph

Das könnte Sie auch interessieren