Schalke 04: Heldt dementiert Di Matteo-Gerüchte

Schalke 04: Heldt dementiert Di Matteo-Gerüchte

20.12.2012 - 13:47

Horst Heldt dementiert Gerüchte, denen zufolge Roberto Di Matteo bereits ein Spiel auf Schalke besucht haben soll. „Er wurde weder von uns eingeladen noch hat er eine Karte bestellt. Deshalb bin ich sicher, dass er nicht da war“, erklärt der 43-Jährige gegenüber dem ‚kicker‘.

Medienberichten zufolge bekundet der FC Schalke 04 Interesse an der Verpflichtung des Trainers. Mit dem FC Chelsea gelang Di Matteo der Sieg in der Königsklasse. Im November entließ Roman Abramovich den 42-Jährigen, der seither ohne Job ist.



Verwandte Themen:

- Di Matteo Kandidat bei Schalke, Bremen & Wolfsburg - 19.12.2012

Jan Lünenschloß

Das könnte Sie auch interessieren