Schalke 04: Keller verspürt keinen Druck

Schalke 04: Keller verspürt keinen Druck

09.02.2013 - 09:49

Jens Keller macht sich keine Gedanken über seine mögliche Entlassung. „Das sind Dinge, die der Klub entscheiden muss. Darüber mache ich mir keinen Kopf“, erklärt der Trainer von Schalke 04 im Gespräch mit der ‚Bild‘. Der 42-Jährige ist zuversichtlich, dass er mit den ‚Knappen‘ noch Tabellenplatz vier erreichen kann: „Es wird schwer, aber warum nicht.

Horst Heldt will unabhängig von den Ergebnissen weiter am Trainer festhalten. „Wir werden mit Jens Keller auf jeden Fall bis Saisonende arbeiten. Das haben wir uns bis dahin fest vorgenommen, das auch öffentlich so ganz klar erklärt und an dieser Situation wird sich auch nichts ändern“, stellt der Manager klar.



Verwandte Themen:

- Kein Ergebnisdruck: Keller bleibt bis zum Saisonende - 08.02.2013

Martin Müller-Lütgenau

Das könnte Sie auch interessieren