Das Szenario einer Rückkehr von Benedikt Höwedes zum FC Schalke 04 ist nicht abwegig. Laut ‚Sport Bild‘ planen die Königsblauen, den zu Juventus Turin abgewanderten Innenverteidiger in anderer Funktion in den Klub einzubinden.

Höwedes ist ein absolutes Schalker Urgestein. Viele Fans waren erbost, als ihn Domenico Tedesco als erste Amtshandlung die Kapitänsbinde wegnahm. Der Last-Minute-Wechsel zu Juve war letztlich nur das Resultat aus fehlender Wertschätzung durch den neuen Trainer. An die Bianconeri ist der 29-Jährige inklusive Kaufoption verliehen.