Horst Heldt wird nun offenbar doch nicht Sportdirektor bei Schalke 04. Die Rückkehr des 49-Jährigen werde „nicht ernsthaft in Erwägung gezogen“, schreibt der ‚kicker‘. Stattdessen sei Christoph Metzelder „wieder gut im Rennen“.

Zusätzlich sucht der neue Sportvorstand Jochen Schneider auch noch einen Kaderplaner. Vieles deutet auf Michael Reschke hin, doch dem ‚kicker‘ zufolge gibt es noch einen weiteren, namentlich nicht genannten Kandidaten. Bis zur Mitgliederversammlung am 30. Juni soll Klarheit herrschen.