Königstransfer Ozan Kabak muss weiter warten, ehe er bei Schalke 04 durchstarten kann. Der ‚Bild‘ zufolge könnte der 19-jährige Innenverteidiger noch vier weitere Wochen wegen seiner Fußverletzung fehlen – bereits seit Anfang Juli laboriert Kabak an dieser.

Ursprünglich war von zwei bis drei Wochen Pause die Rede, diese Marke wird nun deutlich übertroffen. Kabak war für 15 Millionen Euro vom VfB Stuttgart nach Gelsenkirchen gekommen. Dabei stachen die Königsblauen den FC Bayern und den AC Mailand aus.