David Wagner hat sich zum Aufwärtstrend bei Amine Harit geäußert. Der ‚Bild‘ sagt der neue Trainer von Schalke 04: „Ich habe ihm damals meine Wahrnehmung geschildert, er mir seine. Wir kamen zu dem Schluss: Wir gehen es gemeinsam an und setzen uns am Ende der Vorbereitung nochmals zusammen, um zu einem Ergebnis zu kommen.“

Wagner weiter: „Dieses zweite Gespräch fand dann aber gar nicht mehr statt, weil eindeutig war, was Sinn macht.“ Harit drehte in der Vorbereitung auf und überzeugte auch zum Bundesliga-Start. Am Sonntag in Paderborn (5:1) erzielte der marokkanische Offensivspieler seinen ersten Doppelpack für S04. Der Vertrag des 22-Jährigen ist noch bis 2021 datiert.