Schalke 04 und der SV Werder Bremen haben offenbar die Fühler nach einem Talent aus den Niederlanden ausgestreckt. Das Online-Portal ‚Fussballeck‘ berichtet vom Interesse der beiden Bundesligisten am 17-jährigen Marouan Azarkan aus der Jugend von Feyenoord Rotterdam.

Der dribbelstarke Linksfuß, der auf beiden offensiven Flügeln agieren kann, absolvierte die komplette Vorbereitung mit dem Profiteam. In den ersten fünf Pflichtspielen der laufenden Saison schaffte er es dann allerdings nicht in den Kader. „Es gibt bereits für diesen Sommer Anfragen aus Deutschland und England“, erklärt Berater Amin Sakman. Azarkans Vertrag bei Feyenoord ist noch bis 2021 datiert.