Obwohl sich Hannover 96 erst kürzlich mit den beiden Neuzugängen Jannes Horn und Emil Hansson verstärkt hat, sind die Transferaktivitäten wohl noch nicht beendet. Dem ‚kicker‘ zufolge ist mindestens noch eine weitere Neuverpflichtung geplant. „Für die zentrale Achse suchen wir in diesem Bereich noch. Ideal wäre es, wenn dieser Spieler auch als Innenverteidiger einsetzbar wäre“, äußerte sich Sportdirektor Jan Schlaudraff zum gesuchten Spielerprofil.

Als gesuchte Neuverpflichtung für die Zentrale könnte der schon seit geraumer Zeit gehandelte Salih Özcan vom 1.FC Köln in Frage kommen. Für die nach wie vor mit einem Abgang in Verbindung gebrachten Spieler Jonathas, Genki Haraguchi und Miiko Albornoz gibt es weiterhin keine konkreten Anfragen. Somit gestaltet es sich nach wie vor schwierig, weitere Einnahmen zu generieren.