Pawel Olkowski wird den 1. FC Köln in diesen Sommer nicht verlassen. „Er bleibt. Punkt“, so das kurze und prägnante Statement von ‚Effzeh‘-Manager Jörg Schmadtke gegenüber dem ‚kicker‘. In der Domstadt steht der polnische Rechtsverteidiger noch bis 2019 unter Vertrag.

Olkowski wechselte vor zwei Jahren von Gornik Zabrze nach Köln. Endgültig durchsetzen konnte sich der 13-fache polnische Nationalspieler nicht. Bislang kam der Verteidiger zu 50 Pflichtspieleinsätzen, in denen er an sieben Treffern beteiligt war. In der laufenden Saison reichte es lediglich zu 19 Bundesligaspielen.