André Schürrle muss mit dem FC Fulham die nächste Saisonniederlage einstecken. Bei Cardiff City verlor der Weltmeister von 2014 und sein Team mit 2:4. Dabei war es Schürrle, der Fulham mit einem Traumtor nach elf Minuten in Führung gebracht hatte.

Nach zwei schnellen Toren von Joshua Murphy (15.) und Bobby Reid (20.) war der Treffer jedoch bereits egalisiert. Für die Londoner ist es die vierte Niederlange in den vergangenen fünf Premier League-Spielen. Derzeit steht man auf Tabellenplatz 18.