Nemanja Vidić und Dejan Stanković sind aus der serbischen Nationalmannschaft zurückgetreten. „Ich habe viele Spiele bestritten und dem Team geholfen. Jetzt ist es an der Zeit, mich auf meine Aufgaben bei Inter Mailand zu konzentrieren“, begründete Stanković diesen Schritt. Er wolle noch ein Freundschaftsspiel bestreiten und seinen Platz dann für jüngere Spieler räumen. Ähnlich äußerte sich Teamkollege Vidić.

Die serbische Mannschaft war nach einer 0:1-Niederlage gegen Slowenien am letzten Spieltag der EM-Qualifikation hinter Estland auf den dritten Platz ihrer Gruppe gerutscht. Damit findet die Europameisterschaft 2012 ohne Serbien statt.