Jesús Navas könnte sich im kommenden Sommer dem FC Sevilla anschließen. Laut der spanischen Zeitung ‚as‘ wollen die Andalusier ihren ehemaligen Spieler von Manchester City loseisen. Demnach planen die ‚Skyblues‘ um den künftigen Trainer Pep Guardiola nicht mehr mit Navas. Der Kontrakt des Spaniers läuft 2017 aus.

Bevor er sich im Jahr 2013 den ‚Citizens‘ anschloss, lief Navas seit der Jugend im Trikot des FC Sevilla auf. Für die Profimannschaft absolvierte der Rechtsaußen 383 Partien. Zudem stehen 35 Einsätze für die Nationalmannschaft zu Buche.