Diego Simeone plant seine Zukunft bei Atlético Madrid. Wie ‚Radio Marca‘ berichtet, steht der Argentinier kurz vor einer Verlängerung seines Vertrags bei den Colchoneros. Das aktuelle Arbeitspapier ist bis 2020 datiert.

Der Übungsleiter soll mit der Unterschrift zum bestbezahlten Angestellten bei Atlético werden. Das Gehalt wird also die 20 Millionen pro Saison übertreffen, die Antoine Griezmann seit seiner Verlängerung im Sommer kassiert.