Kevin Kampl (28) könnte RB Leipzig im kommenden Sommer per Ausstiegsklausel verlassen. Die festgeschriebene Ablöse beträgt nach Informationen der ‚Bild‘ 40 Millionen Euro. Für 20 Millionen Euro war Kampl vor etwas mehr als einem Jahr von Bayer Leverkusen zu den Sachsen gewechselt.

Leipzig würde den bis 2021 datierten Vertrag des Slowenen gerne vorzeitig verlängern und ihm die Ausstiegsklausel abkaufen. Alle sieben Ligapartien der laufenden Spielzeit bestritt Kampl von Beginn an.