Niko Kovac hat keine Angst, dass Bastian Oczipka Eintracht Frankfurt verlassen könnte. „Ich bin mir sicher, dass Bastian weiter bei uns spielt“, zitiert die ‚hessenschau‘ den Trainer der SGE. Zuvor hatte ‚Sky‘ vermeldet, der Linksverteidiger stehe bei Schalke 04 ganz oben auf der Wunschliste. Königsblau sucht nach einem Nachfolger für Sead Kolasinac, der sich dem FC Arsenal anschließt.

Vom Schalker Interesse wisse Kovac nichts, wie er beteuert: „Das ist mir neu.“ Der 45-Jährige betont, ein Wechsel sei nur möglich, wenn „uns jemand mit 100 Millionen Euro zuschüttet“. Oczipka ist vertraglich nur noch bis 2018 an Frankfurt gebunden. Vor fünf Jahren war er für 500.000 Euro von Bayer Leverkusen zu den Hessen gewechselt.