Borussia Dortmund muss vor dem Ruhrderby gegen Schalke 04 am kommenden Samstag um Abwehrchef Sokratis bangen. Wie die Schwarz-Gelben mitteilen, zog sich der Grieche bei der Niederlage in Stuttgart (1:2) einen Rippenknorpelbruch zu.

Ein Einsatz gegen den Erzrivalen sei dennoch nicht ausgeschlossen, teilt der Verein mit. Sokratis musste am Freitag nach der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden.