Heung-Min Son hat keine Angst vor Borussia Dortmunds Knipser Paco Alcácer. In einem Interview mit der ‚Sport Bild‘ erklärt der Hoffnungsträger von Tottenham Hotspur, dass er volles Vertrauen in die Defensive der Spurs hat. „Wir haben super erfahrene Verteidiger. Die werden es schon richten“, betont Son vor dem Champions League-Duell mit dem BVB.

Harry Kane wird seine Torjägerqualitäten höchstwahrscheinlich im heutigen Hinspiel (21 Uhr) vermutlich nicht unter Beweis stellen können. Der Stürmer laboriert weiterhin an Sprunggelenks-Problemen. Doch Son sieht seinen Teamkollegen im Vergleich zu Alcácer qualitativ klar im Vorteil. Auf die Frage, welchen der beiden Knipser der Südkoreaner lieber im Team hätte, hat Son eine klare Antwort: „Ganz klar Kane. Er ist einfach ein starker und kompletter Stürmer.“