Adi Hütter hat erklärt, welch große Stücke er auf Neuzugang Filip Kostic hält. „Ich muss ihm ein Kompliment aussprechen, wie er sich in den letzten Wochen präsentiert hat. Das ist eine tolle Verpflichtung, ein guter Junge, der sich in Frankfurt pudelwohl fühlt“, schwärmt der Trainer von Eintracht Frankfurt im ‚kicker‘.

Gegen eine Leihgebühr von etwas mehr als einer Million Euro kam Kostic im Sommer vom Hamburger SV zu den Hessen. Seitdem stand er in acht von neun möglichen Pflichtspielen in der Startformation. Im Anschluss an die laufende Saison kann die Eintracht den serbischen Flügelstürmer für kolportierte 6,5 Millionen Euro fest verpflichten.