Elkin Soto soll vor dem Wechsel zu seinem Ex-Klub Once Caldas stehen. Dies berichtet der kolumbianische Radiosender ‚Caracol Radio‘. Demnach hat der Präsident des Vereins, Rafael Castañeda, ein Treffen mit dem Berater des Mainzers bestätigt. Sollte Soto den Medizincheck bestehen, werde er ab dem 5. Januar ins Training einsteigen.

Soto spielte zwischen 1999 und 2007 mit kurzer Unterbrechung für Once Caldas, bevor er nach Mainz wechselte. Dort kam er in der Hinrunde unter Kasper Hjulmand nur zu wenigen Einsatzzeiten. Lediglich zwei Mal stand der 34-Jährige in der Startelf.