Spanien: Martínez-Fanklubs benennen sich um

Spanien: Martínez-Fanklubs benennen sich um

14.09.2012 - 10:51

Im Baskenland distanzieren sich seit Javi Martínez’ Wechsel zum FC Bayern München viele Fans von dem Spieler. Einige Fanklubs, die bislang den Namen des 24-Jährigen trugen, wollen sich sogar umbenennen. „Javi hat den Verein durch die Hintertür verlassen, deshalb sind viele Fans enttäuscht. Aber er hat es so gewollt“, schimpft der Vorsitzende eines Klubs in der ‚as‘.

40 Millionen Euro Ablöse hat der FC Bayern für seinen Wunschspieler an Athletic Bilbao bezahlt. Womöglich kommen weitere 850.000 Euro an Unkosten auf die Münchner zu. Martínez’ Jugendverein CA Osasuna steht eine Ausbildungsentschädigung zu. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt, welcher Klub den Betrag bezahlen muss.



Verwandte Themen

- Heynckes: Martínez lernte Bayern auswendig - 13.09.2012

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren