Juventus Turin will sich Thomas Meunier von Paris St. Germain schnappen. Laut dem ‚Corriere dello Sport‘ hoffen die Bianconeri auf einen ablösefreien Transfer im nächsten Sommer. PSG dagegen würde den Deal gerne schon im Januar über die Bühne bringen und im Gegenzug Mattia De Sciglio in den Prinzenpark holen.

Schon im Sommer wollten die Franzosen den 27-Jährigen auf den letzten Drücker verpflichten, Juve brach die Verhandlungen jedoch ab. Seitdem kam De Sciglio – auch verletzungsbedingt – nur viermal zum Einsatz.