Tottenham Hotspur will nach Christian Eriksen den nächsten Stammspieler langfristig binden. Laut der ‚Sun‘ sind sich die Spurs und Kyle Walker bereits über die Vertragsdetails einig. Dem Boulevardblatt zufolge wird der englische Nationalspieler bis 2021 verlängern und damit umgerechnet rund 88.000 Euro in der Woche verdienen.

Walker kam 2009 in den Norden Londons und wurde zwei Jahre lang an diverse Premier League-Klubs ausgeliehen. 2011 gelang ihm dann der Durchbruch zum Stammspieler bei den Spurs. Sein aktuelles Arbeitspapier läuft 2019 aus.