Tom Starke hat angekündigt, dass er aus dem Ruhestand zurückkehren würde, wenn der FC Bayern München die Notwendigkeit dafür sieht. „Ich stehe natürlich zur Verfügung und bin immer noch fit genug. Bayern kann sich auf mich verlassen, wenn es so weit ist“, kündigt der Fußball-Rentner, der derzeit als Torwartkoordinator im Münchener Leistungszentrum arbeitet, bei ‚Amazon Music‘ an.

Grund für den möglichen Rücktritt vom Rücktritt ist die langwierige Verletzung von Manuel Neuer. Für den Mannschaftskapitän und Nationalkeeper ist die Hinrunde aufgrund einer Fuß-OP gelaufen. „Es gibt nur diese zwei Möglichkeiten: Entweder komme ich zurück, oder wir schieben aus der Jugend durch. Ich habe am neuen Campus einen super Job, der mir unheimlich viel Spaß macht. Ich bin nicht darauf angewiesen, oder total erpicht darauf, wieder zurückzukommen“, so Starke.