Pascal Stenzel hatte ursprünglich einen Wechsel auf Leihbasis von Borussia Dortmund zum SC Freiburg abgelehnt. Der 22-Jährige bestätigt gegenüber ‚spox.com‘: „Ich meinte, dass in Dortmund bisher alles wunderbar lief und ich jetzt nicht wüsste, weshalb ich wechseln sollte. Mein Berater hat Freiburg dann erst einmal abgesagt.“

Doch kein geringerer als sein damaliger Trainer Thomas Tuchel sorgte für ein Umdenken: „Tuchel kam auf mich zu und fragte, aus welchen Gründen ich bereits abgesagt habe. Er fand das nämlich eine richtig gute Idee. Er meinte, er könne mir keine Spielzeit versprechen, ich würde aber in seinen Augen welche benötigen.“ Das Leihgeschäft kam doch zustande und Stenzel wurde daraufhin sogar fest von den Breisgauern verpflichtet.