Daniel Sturridge könnte die Anfield Road in diesem Sommer endgültig hinter sich lassen. Die ‚Times‘ berichtet, dass der FC Sevilla und Fenerbahce Interesse am Stürmer des FC Liverpool zeigen. Umgerechnet rund 17 Millionen Euro fordern die Reds demnach als Ablöse.

Sturridge schwebe ein Jahresgehalt von knapp sechs Millionen Euro vor. Im Januar hatte Liverpool den Engländer an West Bromwich Albion verliehen. Für die Baggies kam der 28-Jährige nur sechsmal zum Einsatz und blieb ohne Torerfolg. Sturridges Vertrag in Liverpool endet 2019.